Heimat | Generationen | Tradition

Wir lieben unsere Region

„Als Winzer sind wir den zukünftigen Generationen genauso verpflichtet, wie unseren Weingenießern im Hier und Jetzt“, da sind Annett und Ralf sich einig. Vielfältige Bodenbegrünung, Einsatz von Nützlingen gegen Schädlinge oder Traubenteilung, sowie grüne Ernte und Entblätterung sorgen für ein gesundes Ökosystem in unseren Wingerten und für höchste Qualität im Glas. Der Riesling steht für uns im Mittelpunkt. Daneben gehören aber auch füllige Burgunder und fruchtige Bukettsorten, sowie charmante Rotweine, zur Tradition der Familie Stahlheber.

Weinkeller

Qualität entsteht zwar bereits im Weinberg, aber die Vollendung erfahren unsere Weine im traditionellen Weinkeller!

Konzentration auf das Wesentliche: Nicht der „technisch perfekt gemachte“ Wein ist der Wertvolle, sondern der Authentische, der Unverfälschte, der Unverwechselbare. Daher darf jeder unserer Weine eigenständig bleiben und seine Herkunft zeigen.

Wir verstehen uns in erster Linie als Winzer und Interpreten des spezifischen Mikroklimas und der unterschiedlichen Bodenarten der von uns bewirtschafteten Weinberge. Wir möchten bei der Lese gesunde Trauben mit höchstmöglicher Reife haben. Wenn der Wein in den Fässern ist, darf er nur mehr begleitet werden, möglichst ohne Eingriffe. Guter Wein entsteht auch aus dem, was man nicht tut, aus der bewussten Einschränkung, der Konzentration auf das Wesentliche und der damit verbundenen Bereitschaft, Risiken einzugehen.

wer wir sind

Gemeinsam stark!

Seit dem 20. Jahrhundert leben wir dort, wo die Pfalz am schönsten ist. Nämlich im Norden am Beginn der Deutschen Weinstraße. Rund 15 Hektar bewirtschaften wir rund um Kindenheim & Bockenheim. Als Familienbetrieb leiten wir, Ralf & Annett, den Betrieb.

Bei uns arbeitet die Familie Hand in Hand! Schon seit Generationen widmen wir uns dem Weinanbau und Ausbau. So können wir von den Erfahrungen der „Älteren“ profitieren und die „Jugend“ bekommt schon von Anfang an alles mit.

Unsere Weinberge

Bei der Pflege unserer Weinberge setzen wir bewusst umweltschonende Prinzipien ein, um somit unser größtes Potential – die Natur – in vollen Zügen ausschöpfen zu können.

Folglich werden auch alle unsere Weintrauben im vollreifen Zustand und schonend gelesen. Zudem achten wir darauf, dass der Ertrag der einzelnen Weinrebe bei der Weinlese möglichst gering ist. Dadurch erhalten wir ein Optimum an höchster Qualität. So kann sich das Potential der Beeren uneingeschränkt entfalten. „Wir wollen den Charakter der Region ins Glas bringen“! sagt Ralf Stahlheber.